Ein Samstagabend mit Wahnsinnsmusik! Gibt’s am 09.05. ab 19:30 Uhr per Livestream direkt aus dem Lindenpark. Dann erfüllt die Potsdam-Berliner Kopropduktion KÄPTN KARACHO den Saal des Lindenparks nicht nur mit ordentlich Musik, sondern auch mit ordentlich Wahnsinn. Und diese Mischung wird auch Euch mitreißen.

Oder, um es mit den Worten der Karacho-Crew zu sagen:

Ahoi und willkommen an Bord!
Rock, Electro, Glamour, Trash, Ausraster, Tanzeinlagen… und Brillen: Kaeptn Karacho servieren ein Käptnsdinner der besonderen Art! Ihre eingängigen Melodien werden nahrhafte Würmer in den Ohren zurücklassen und nach einer Fahrt mit der „Bimmelbahn“
nach Karachostan wird das verehrte Auditorium mit „Betablockern“ verköstigt, bevor der „Bandsalat“ im „KaDeWe“ kredenzt wird. Auch den Wissensdurst wissen die Kapitäne Daniel Wagner (Gesang, Gitarre), Daniel Kiefer (Gesang, Gitarre) und Stefan Frischbutter (Keyboards, Gesang) zu stillen. Dem einfachen Publikum wird zum Beispiel erklärt wie man Ksülofon und dehmlich schreibt während das anspruchsvollere die wahre Bedeutung von
„Immanuel Kant“ erfährt. Käptn Karacho sind „har har“ und „hört hört“ und „ähh?!“ und haben immer einen Ipod dabei.

Und hier geht es zum LIvestream auf dem youtube-Kanal des Lindenparks.

Käptn Karacho im Livestream aus dem Lindenpark