Im Wohnprojekt „Neues Zuhause“ in Potsdam-Babelsberg werden neun unbegleitet geflüchtete Jugendliche betreut. Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams ab sofort eine/n Erzieher/in für bis zu 40h pro Woche.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher oder vergleichbare Qualifikation
  • Selbststrukturierte und doch flexible Arbeitsweise
  • Offenheit und Empathie gegenüber kultureller Diversität
  • Bereitschaft zu solidarischer und zuverlässiger Teamarbeit
  • Interesse an gesellschaftlichem und politischem Geschehen
  • Fähigkeit zur Selbstreflexion und Eigeninitiative
  • Erwünscht ist der Führerschein B
  • Keine Angst vor Veränderungen und ein gutes Maß an Spontanität

Erwünscht sind

  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst (Früh, Spät, Nacht), auch an Wochenenden
  • Kenntnisse im Bereich Jugendarbeit sind von Vorteil, die Stelle ist allerdings auch für Berufseinsteiger/innen geeignet

Ihre Aufgaben

  • Betreuung von Jugendlichen im 3-Schicht-System (Früh, Spät, Nacht)
  • Übernahme der Bezugsbetreuung für 2-3 Jugendliche
  • Aktive Beteiligung in Teamprozessen (Teamsitzungen, Coachings, Supervisionen)
  • Mitgestalten des Ankommens der Jugendlichen in der neuen Umgebung
    • Spracherwerb, Schule, Ausbildung
    • Freizeitgestaltung und Unterstützung beim Aufbau eines sozialen Netzwerkes
    • Gemeinsames Entwickeln von realistischen Zukunftsperspektiven
    • Unterstützung bei gesundheitlichen und psychischen Belastungen
  • Zusammenarbeit mit Jugendamt und Vormünder/innen, Lehrer/innen, Ausbilder/innen und anderen wichtigen Kooperationspartnern
  • Begleitungen zu Behörden, medizinischer Versorgung und alltäglichen Terminen
  • Übernahme von weiteren Verantwortungsbereichen in der pädagogischen und praktischen Arbeit im Haus (Partizipationskonzepte, Ferien- und Freizeitplanung, Gesundheit & Hygiene, Bildungsangebote, usw.)
  • Administrative Aufgaben (Dokumentation, Abrechnungen, Verfassen von Berichten)

Wir bieten

  • Eine Vergütung vergleichbar TvöD SuE 8b (Erzieher/in)
  • Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten und monatliche Supervision
  • Eine verantwortungs- und anspruchsvolle Tätigkeit
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem jungen, engagierten Team

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung mit frankiertem Rückumschlag oder per E-Mail unter Angabe des Kennwortes Neues Zuhause bis zum 15.10.2018

 Stiftung SPI

Andreas von Essen

Stahnsdorfer Straße 76/78

14482 Potsdam

bewerbung.brbg@stiftung-spi.de

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise für den Bewerbungsprozess unter
www.stiftung-spi.de/datenschutz-bewerbung sowie unsere allgemeinen Datenschutzhinweise unter www.stiftung-spi.de/datenschutz.

Stiftung SPI Sozialpädagogisches Institut Berlin »Walter May«

Geschäftsbereich Niederlassung Brandenburg Nord-West

Kontakt: Andreas von Essen bewerbung.brbg@stiftung-spi.de 0331.74 797 0