Benutzerspezifische Werkzeuge
« Mai 2017 »
Mai
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
TREFF & KURSE
SCHNELLKONTAKT

RUFT uns an 

Mo - Fr von 10 - 18 Uhr

0331 - 74797-0 

alle ANSPRECHPARTNER

NEWSLETTER?!

Zu den Clubs
Folge uns
 
PROGRAMM Tipps

PSYCHOMANIA RUMBLE NO. 11

PSYCHOMANIA RUMBLE NO. 11 Sa. 03.06. // Lindenpark Tagestickets Wochenendtickets   ...

PSYCHOMANIA RUMBLE NO. 11

PSYCHOMANIA RUMBLE NO. 11 SO 04.06. // Lindenpark Tagestickets Wochenendtickets   ...

MARKUS MARIA PROFITLICH

MARKUS MARIA PROFITLICH - "Schwer im Stress!" Sa 10.06. // Saal   präsentiert von:     ...
Jobs

WANTED: Verstärkung für verschiedene Projekte in Potsdam

Schnell  zu den aktuellen  JOBANGEBOTEN.

 

Workshopzeit im Mach Musik Keller
Fragen?

Hier gibts alle Infos zu:

Förderer
Icon_brb.png    Icon_pdm.png   mehr
 

Workshopzeit im Mach Musik Keller

Workshopzeit im Mach Musik Keller

Workshopzeit im Mach Musik Keller

Beat- Production und Synthesizer- Programming Workshop |

Lindenpark Potsdam
Freitag 10.02.2017 | | Start: 15:30 Uhr  | Ende: 19.30Uhr  |  Kostenfrei

Wir freuen uns Marcus Ottenhausen von der Music und Recording Software-Firma Steinberg (Cubase, Nuendo u.v.m.) bei Mach Musik begrüßen zu dürfen. Marcus bietet einen kostenfreien Beat- Production und Synthesizer- Programming Workshop im Lindenpark an. Wer also schon immer wissen wollte wie man coole Beats produziert und Synthesizer programmiert, zwischen 14 und 18 Jahren alt ist und Bock auf einen coolen Freitag Nachmittag hat schreibt eine Mail an jugend.lindenpark@stiftung-spi.de (bis spätestens 08.02.) Die Plätze sind auf 8 Teilnehmende begrenzt. Der Workshop findet am 10.02.2017 im Mach Musik Keller im Lindenpark Potsdam statt. Start ist 15:30Uhr. Ende ist 19:30Uhr. Infos auch auf www.machmusik.org

Kurzinfo Veranstaltende: Die Initiative Mach Musik ist eine Non Profit Organisation. Wir schaffen und fördern verlässliche, musikorientierte Bildungskonzepte, Projekte und Rahmenbedingungen für Kinder und Jugendliche von 6-27 Jahren. Wir zeigen ihnen nicht was richtig oder falsch ist, sondern bieten Optionen, Potenziale und Möglichkeiten. Wir arbeiten für ein Netzwerk, welches selbstbestimmte musikalische Bildung und das Erleben, Beleben und Gestalten von Musik als etwas Selbstverständliches sieht. Wir wollen unser Möglichstes tun, um die Chancen musikalischer Bildung für Kinder und Jugendliche zu öffnen, die sonst keinen oder nur begrenzten Zugang hätten.