Benutzerspezifische Werkzeuge
PROGRAMM Tipps

LAKE JUMPING

präsentiert von j.w.d., Lindenpark, Stiftung SPI, Rollrausch Potsdam e.V., Räderei am Kanal, Schiffbauergasse   Endlich wieder Sommer! Am 14. und 15. Juli gibt es ...

LAKE JUMPING

präsentiert von j.w.d., Lindenpark, Stiftung SPI, Rollrausch Potsdam e.V., Räderei am Kanal, Schiffbauergasse   Endlich wieder Sommer! Am 14. und 15. Juli gibt es ...

FLORIAN SCHRÖDER

FLORIAN SCHRÖDER - "Ausnahmezustand" Mi 04.10.2017 // Saal präsentiert von:       Tickets können ...
Jobs

WANTED: Verstärkung für verschiedene Projekte in Potsdam

Schnell  zu den aktuellen  JOBANGEBOTEN.

 

Workshopzeit im Mach Musik Keller
Fragen?

Hier gibts alle Infos zu:

Förderer
Icon_brb.png    Icon_pdm.png   mehr
 

Sa 01.10.2011 - "DIE SEILSCHAFT" VON GUNDERMANN

Lindenpark & der Gundermann Seilschaft e.V. präsentieren:

 

"Die Seilschaft" von Gundermann  "Sag ist da irgendwer" Sa 01.10.

 

 


Gundermanns Musik erwacht zu neuem Leben. Nicht ganz unschuldig daran ist die Wiederauferstehung der „Seilschaft“ - jene Band, mit der der legendäre, viel zu früh verstorbene Liedermacher und Rockpoet Gerhard Gundermann in den 90er Jahren ein kritisch-anspruchsvolles Publikum in Ost und West erreicht hat. Eine Mischung aus Rock, Folk und Singer-Songwriter-Tradition ließen die gemeinsamen Konzerte in den folgenden Jahren immer wieder ein kraftvolles und positives Erlebnis werden. Zu den Highlights dieser Zeit gehören auf jeden Fall das legendäre Unplugged-Konzert mit Silly im Potsdamer Lindenpark, oder die Konzerte im Vorprogramm von Bob Dylan und Joan Baez. Nun, nach 17Jahren, gibt es endlich wieder ein Konzert im Lindenpark, das zur Legende werden kann. Auch nach dem Tod Gundermanns 1998 sind immer wieder weitere Aufnahmen auf CD und DVD erschienen, auf denen Songs seine Geschichten erzählen und von der Energie dieser Besetzung künden. Die Poesie und Tiefenschärfe der Songs von Gundermann, lässt auch heute noch, nach Jahren, kaum Glanz vermissen und hebt sich wohl auch deswegen wohltuend von der Masse ab. Das mag auch einer der Gründe sein, warum manche Lieder im Laufe der Zeit fast schon zu Volksliedern geworden sind. Volkslieder im besten Sinne, mal melancholisch, mal laut und voller Lebenslust.



Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr
VVK: 18€ zzgl. Gebühr
AK: 22
Event exportieren